Wettlauf nach El Dorado von Spielenerds

Wettlauf nach El Dorado – wie weit bringt dich deine Karten

Wettlauf nach El Dorado ist das Tempo kleine Schnecke für Erwachsene und große Kinder.

Deckbuilder sind sehr beliebt und in El Dorado ist das mit einem Wettlauf kombiniert. Die Karte entscheidet, wie weit du mit deiner Figur kommst oder eben nicht.

Als ja es ist cooler als die Schneckensache. Du kannst mit deinen Karten Einfluss nehmen und deine Familie in den Wahnsinn treiben, wenn du dich mal wieder in den Weg stellst.

Es ist nicht nur ein Wettlauf zum Ziel, sondern auch um die wenigen guten Karten. Die Jokerkarten sind sehr flexibel und deswegen sehr beliebt.

Du erfährst kurz wie El Dorado gespielt wird und wir geben dir unsere besten Tipps. Am Ende findest du unserer Bewertung zum Spiel.

Spielablauf – So wird El Dorado gespielt

Spieleautor:in: Reiner Knizia
Verlag: Ravensburger
Jahr: 2017

Spielerzahl: 2 - 4
Spielzeit: 30 - 60 Min.
Alter: Ab 10

Spiel des Jahres 2017 Nominierung

Wir beschreiben hier nur kurz und grob, wie gespielt wird und geben dir wichtige Hinweise, falls es welche gibt.

Lade dir die genaue Spiel-Anleitung für El Dorado und die Streckenpläne von Ravensburger runter.

El Dorado ist ein Deckbuilder gepaart mit Rennspiel. Du versucht dein Kartendeck so zu optimieren, dass du in jedem Zug möglichste weit mit deiner Figur gehen kannst.

Entscheide dich für eine Strecke, die findest du in den Streckenplänen und baust sie entsprechend auf.

Jeder Spieler hat eine Figur, bei zwei Spielern hast du 2 Figuren.

Du bewegst dich mit deiner Figur bis zum Ziel mithilfe deiner Karten. Du startest mit 8 Karten und ziehst immer 4 Karten.

Wenn du an der Reihe bist, legst du deine Karten rechts ab. Mit jeder abgelegten Karte kannst du deine Figur bewegen. Hast du ein Symbol in Grün, kannst du im Dschungel gehen. Die Anzahl der Symbole gibt an, welche Felder du betreten kannst.

Mit einem einzelnen Symbol kannst du nur auf ein Feld gehen, wo ebenfalls ein einzelnes Symbol abgebildet ist.

Du kannst Symbole nicht addieren. Wenn du zwei brauchst, brauchst du eine Karte mit mindestens 2 Symbolen. Zwei 1er-Karten gehen nicht.

Dann hast du am Anfang noch Geld, damit kannst auf dem Markt einkaufen. Nur eine Karte pro Zug und nur die Karten die unten liegen. Außer eine Karte in deinem Deck sagt was anderes.

Wichtig ist, du kannst kaufen, musst aber nicht. Jede „normal“ Karte, die du abwirfst, ist 0,5 Gold wert. Wirfst du also 2 Karten ab, ist das ein Gold.

Hast du alle Karten abgespielt, ist der nächste dran und du ziehst 4 Karten nach. Ist der Stapel leer, mischst du deinen Ablagestapel neu und legst in links als Nachziehstapel wieder hin.

Du musst nicht alle Karten ablegen, du darfst Karten in der Hand behalten und dann wieder bis auf 4 auffüllen.

Dann macht der nächste Spieler das Gleiche. Ihr könnt euch den Weg versperren. Eine andere Figur überspringen ist verboten.

Dann gibt es noch Gebirge auf der Strecke, welches nicht betreten werden kann. Es gibt noch Höhlen-Plättchen die du bekommst wenn du mit deiner Figur danaben stehst. Die geben dir unterschiedliche Vorteile.

El Dorado Start
El Dorado – Start mit 2 Spielern

Spielende – Der schnellste gewinnt

Wettlauf nach El Dorado macht gleich klar, was das Ziel ist: Erster sein.

Du läufst die gesamte Strecke, um am Ende der erste zu sein, der am Ziel ankommt. Wenn du Startspieler bist, darf der Rest noch nachziehen.

Beenden dann mehrere Spieler das Spiel am Ziel, dann gewinnt, wer mehr Punkte hat. Punkte sammelst du, wenn du über die Barrieren gehst, dort ist eine Zahl abgebildet.

Um über Barrieren zu gehen, musst du die Bedingung erfüllen, wenn du darüber gehst. Dann nimmst du die Barriere zu dir.

Erweiterungen zu El Dorado

Wettlauf nach El Dorado: Helden & Dämonen

El Dorado Helden & Dämonen
Produktbild von Amazon

El Dorado: Helden & Dämonen ist die erste Erweiterung zum Spiel. Du brauchst das Grundspiel, um es spielen zu können.

Hinzu kommen Dämonen und Helden. Was heißt das? Es gibt einen speziellen Markt, wo du einen Helden kaufen kannst. Wer zuerst kommt, wählt zuerst. Der Markt ist meist mit einem Umweg verbunden, der sich lohnen kann. Denn jeder Held hat eigene Fähigkeiten.

Dann wird das Spiel erweitert mit Höhlengängen, die du als Abkürzung nutzen kannst. Aber dafür bekommst du Flüche auferlegt. Die können unterschiedlich schädlich ausfallen. Des Weiteren wird dein Kartendeck um ein Tier erweitert. Die sind unterschiedlich nützlich.

Und natürlich gibt es mehr Karten. Der Markt wird größer und du bist flexibler bei der Kartenwahl. Wir mögen die Erweiterung, den sie bringt, einige schwere Stellen hinzu, sodass du eine gigantische Strecke bauen kannst.

Wenn du das Grundspiel liebst, ein klein wenig fiese Abwechslung mit hereinbringen magst, dann solltest du Helden & Dämonen probieren.

Wettlauf nach El Dorado: Helden & Dämonen bei Thalia* oder Bücher.de* kaufen.

Wettlauf nach El Dorado: Die Goldenen Tempel

El Doraodo Die goldenen Tempel
Produktbild von Amazon

El Dorado die goldenen Tempel ist die 2. Erweiterung zum Spiel. Aber der Unterschied ist, diese Erweiterung kann ohne das Grundspiel gespielt werden. Du kannst sie aber auch kombinieren.

Hinzu kommen diese mal Tempel. Was heißt das? Es gibt 3 Tempel und jeder beherbergt einen anderen Edelstein. Deine Aufgabe ist es, zu jedem Tempel zu reisen und einen Stein zu ergattern. Danach darfst du dich zum Zieltempel aufmachen.

Neu hinzukommen auch die Wächterfelder. Sobald du daneben stehen bleibst, drehst du das Plättchen um. Das bietet deinen Mitspielern Vorteile. Die Wächterfelder sind so platziert, dass du oft an ihnen vorbeimusst.

Es gibt wieder etliche neue Karten für den Markt, da neue Fackelfelder dazu kommen. Der Spielplan ist kompakter, dafür musst du in jede Ecke laufen. Wohin du zuerst reist, ist dir überlassen.

Wir besitzen auch diese Erweiterung, den es bringt neuen Schwung in das Grundspiel. Vor allem die Steine einsammeln, bringt neue Spannung rein. Den nicht jeder geht den gleichen Weg.

Das Grundspiel gefällt dir, aber du willst mehr Schatzjäger sein. Dann wird dir goldenen Tempel sehr gut gefallen.

Wir können dir auch dieses Spiel sehr empfehlen. Die Goldenen Tempel bei Amazon oder Milan-Spiele* kaufen.

Unsere Strategie – So gewinnst du El Dorado

Tatsächlich kannst du mit vielen Strategien gewinnen. Wichtig ist, dein Deck nicht unnötig aufzublähen und auf jede Situation reagieren zu können.

Flexibilität ist das Wort, was dein Deck beschreiben sollte.

Wenn du einkaufst, achte darauf, sehr ausgewogen unterwegs zu sein. Nur Dschungelkarten, wenn du übers Wasser musst, blöde Idee. Am besten sind also die Joker-Karten, die mehrere Optionen anbieten.

Falls nichts anderes geht, nimmst du halt Einmalkarten. Die sind oft sehr stark und du kommst sehr weit in einem Zug. Kannst du sie nicht gebrauchen, kannst du sie in der Hand behalten, wenn du sie nächsten Zug nutzt. Oder du wirfst sie ungenutzt ab.

Geld ist überbewertet.

El Dorado Marktauslage
El Dorado – Marktauslage

Klar brauchst du Geld um Karten zu kaufen, aber nur am Anfang. Am Ende bringen die Karten nicht mehr viel, weil du lieber weitergehst, statt Karten zu kaufen.

Bau dein Kartendeck sehr ausgewogen. Kommen wir zu unseren Lieblingskarten im Spiel:

  • Mit dem Abenteurer bist du sehr flexibel und bekommst je zwei Dschungel, Wasser oder Gold.
  • Mit dem Katorgraph kannst du zwei Karten nachziehen. Die beste Karte im Spiel. Sichere dir min. 1 davon.
  • Mit dem Ureinwohner kannst du auf ein beliebiges Feld gehen und die Bedingungen ignorieren. Ebenfalls sehr stark.

Aber psst, nicht verraten. Du willst doch gewinnen und den Rest deiner Familie abziehen.

Unsere Bewertung – So gut ist El Dorado

Es ist das Familienspiel überhaupt. Den du hast alles, was ein Familienspiel spannend macht.

Der Kampf wer schneller ist, der Krieg um die wenigen guten Karten und wer sich klüger anstellt. Du kannst dich auch extra in den Weg stellen oder anders gehen als der Rest.

Wir haben El Dorado schon sehr häufig gespielt und besitzen alle Erweiterungen zum Spiel. Jetzt können wir die Strecke richtig lang bauen.

Uns gefällt, dass du taktisch spielen kannst, ohne einen umzuhauen, mit Möglichkeiten. Es ist ein leichtes Spiel, ohne an Strategie zu verlieren. Perfekt, um Kinder an anspruchsvollere Spiele zu gewöhnen.

Wir ziehen ein paar Punkte bei Wiederspielwert ab. Den trotz aller Erweiterungen bleiben die Abläufe immer gleich. Karten ziehen, legen, gehen und kaufen.

Die Ausfallzeit hält sich in Grenzen, wenn jeder am Tisch schon vorher weiß, was er tun will. Gelegentlich geht das schief, da dir ein Spieler den Weg versperrt. Ärgerpotential ist sehr hoch.

Die Balance ist sehr ausgeglichen, alle haben die gleichen Startbedingungen und die gleichen Möglichkeiten. Ein wenig Glück spielt bei den Höhlen-Plättchen mit. Aber der ist minimal.

Wir sagen ganz klar: Ja. Ein Spiel, was schon lange Teil unserer Sammlung ist und bleiben wird.

Wenn du auf spannende Familienspiel stehst, die auch mal was länger dauern dürfen, du gerne dein Deck aufbaust und deine Mitspieler ärgerst. Dann ist El Dorado genau das richtige für dich.

Welches Familienspiel ist dein Favorit und warum? Schreib uns in den Kommentaren.

Wettlauf nach El Dorado

Wettlauf nach El Dorado von Spielenerds
7.7
Spieleidee 9.0
Material 7.4
Spielspaß 7.0
Balance 9.0
Wiederspielwert 6.0

Pro

  • leichtes Spiel
  • große Kartenvielfalt
  • viel Interaktion
  • variabler Streckenbau

Kontra

  • gleicher Spielablauf

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen